Dauer: about 1 hour

Tickets: 10 € / 8 € (erm.)

Gespielt am:

Fr 05.04.2019
Sa 06.04.2019



PYL

ČBRŠK

Figurentheater aus Prag (ab 15. Jahren)



«Wer bist du?»

«Ich weiß nicht»

«Weißt du es wirklich nicht?»

«Nein, wirklich nicht»


Das Krokodil spielt Tic Tac Toe mit sich selbst, ein merkwürdiges Wesen stolpert unbeholfen herum, kickt mit zerdrückten Plastikflaschen und denkt über Fragen der Selbstfindung nach. Sie sind in einer verdrießlichen Stimmung und versuchen gemeinsam ihre Langeweile loszuwerden.

Aus alten Kassetten, Teppichen und ihren fragilen Glaubenssätzen errichten sie ein «Haus der Freundschaft»

Wer wird zu ihrer Einweihungsparty kommen und mit ihnen feiern?


young krakodile is looking for a friends”


ČBRŠK” ist ein Ausflug in postsowjetische Länder, an die Peripherie des Lebens, wo der Glaube an eine glänzende Zukunft erloschen ist.

Der Aufbruchsstimmung ist eine Ära der Stagnation gefolgt. Daran hat sich bis heute nichts geändert.

ČBRŠK” ist ein ironisches Sozialdrama, das heikle Einzelheiten eines Lebens in Armut vorführt, die Tiefe der Hoffnung und die Abgründe der Hoffnungslosigkeit.

Im Spiel mit Absurdität, persönlicher Erfahrung und Nostalgie überhöht die Gruppe PYL Alltagssituationen und deutet sie um.

Die Performance ist inspiriert von der Ästhetik weißrussischer und russischer Hinterhöfe und dem Phänomen der sogenannten Dienstleistungs-Kunst (“ЖКХ-арт” - Kunst des Wohnungswesens und der kommunalen Dienstleistungen).

ČBRŠK” ist eine Adaptation der berühmten sowjetischen Animations-Kindergeschichte von 1966 über ein einsames Krokodil und ein unbekanntes Tier, das zu einer der beliebtesten Figuren der Kinderliteratur und des Animationsfilms wurde.


Nicht für Kinder unter 15 Jahren geeignet.


PYL arbeitet in den Grenzbereichen des Objekttheaters, der visuellen Performance und der Klangkunst, erforscht Materialqualitäten und wendet sich dem jeweiligen Objekt mit besonderer Aufmerksamkeit zu, was einen wesentlichen Teil der Aufführung ausmacht.

PYL unterstützt und entwickelt das DIY (Do it yourself) Denken, indem die Gruppe mit Recycling Prinzipien und einer «Armen Kunst» Ästhetik arbeitet, unbearbeitetes Material, Ready-mades und sogar Obst verwendet.

Dinge zu sammeln ist integraler Teil des schöpferischen Prozesses, der sich auch auf die Stück-Dramaturgie auswirkt.


Darsteller: Maria Komarova (BLR), Svetlana Silich (BLR), Anna Romanova (RU)
Photos und Video: Semen Koulikov


Die Inszenierung wurde mit Unterstützung der DAMU (Akademie der Darstellenden Künste in Prag, Theater Fakultät) im Juni 2018 realisiert und wurde auf internationalen Festivals (PERFORMENSK, Minsk; Carbonarium, Kiew; Žižkovská noc, Prag) gezeigt.


-who are you?

-i don't know.

-you don't know at all?

-no, not at all.


Crocodile is playing tic tac toe with himself, a strange creature is wandering around clumsily, kicking smashed plastic bottles and considering questions of self identification. In the spirit of disappointments they are trying to get rid of boredom together. They are building a House of Friendship out of old cassettes, carpets and their fragile believes. Who will come to the festive opening?


young krakodile is looking for a friends”


ČBRŠK” is an excursion to post-soviet countries, to the periphery of life, where believing in bright future failed. Instead of this came an era of stagnation, mood which is so far still the same. It is an ironic social drama, which shows delicate nuances of marginal life, deepness of sense of hope and hopelessness. By playing with absurdity, personal experiences and nostalgia, PYL is transforming meanings of daily situations.
The performance is inspired by aesthetics of Belarusian and Russian back- and courtyards and the phenomenon of the so-called “utilities-art” (“ЖКХ-арт”). This term is used for the direction of a contemporary municipal attempt to decorate yards by using various cheap materials.
“ČBRŠK” is an adaptation of a famous soviet children’s story from 1966 about a lonely crocodile and an unknown animal, which became one of the most popular characters of the whole country.


Not recommended for children under 15 years 


YL is international group of artists, based in Prague.PYL is working on the borders of object theatre, visual performance and sound art, dealing with materials and their qualities, paying close attention to the object, which becomes full right part of the performance.
PYL supports and develops DIY ideology, working with recycling principle and aesthetics of poor art, using raw materials, ready-mades and even fruits. Collecting things is an integral part of creating that influences dramaturgy.


Performers: Maria Komarova (BLR), Svetlana Silich (BLR), Anna Romanova (RU)

Photos and video by Semen Koulikov


The performance is made by supporting of DAMU (Academy of Performing Arts in Prague, Theatre faculty) in June 2018 and was presented at international festivals PERFORMENSK (Minsk), Carbonarium (Kiev), Žižkovská noc (Prague).